In Cap d´Agde ist Chris in ihrem Element. In der „nackten Stadt“ kann sie 24 Stunden lang ihre Kleider im Hotelzimmer lassen. Nackt zum Einkaufen, nackt an den Strand und abends splitternackt zunächst ins Restaurant und dann zum Tanz in die Clubs. Dabei pflegt Chris ihren FKK-Lifestyle : „Immer nackt aber dabei chic mit Hut und Schmuck“cda201208P1010833p

P1010835p